Hallo,
lange habe ich hier nichts mehr geschrieben aber es kommt wieder was, da sich einiges getan hat.
Das Thema OMD + Check_MK hat mich in den letzten Monaten sehr viel beschäftigt und ich werde genau darüber einiges berichten.

Vorträge
Neben dem Vortrag auf der DOAG 2013 hat sich dieses Jahr einiges ergeben.
Im Rahmen der OPITZ CONSULTING Roadshow für Oracle 12c wurden die Inhalte vom DOAG-Vortrag überarbeitet und das Monitoring von Oracle-Umgebungen mit Hilfe von OMD vorgestellt. Im Sommer 2014 war ich auf der DOAG Regionalveranstaltung in Hamburg, wo es erneut Updates für mk_oracle gab.

Partnerschaft mit MK
Nun hat sich im Juli etwas ganz besonderes ergeben. Ich war 1 Tag bei Mathias Kettner in München und habe mit Ihm zusammen das Oracle-Plugin überarbeitet. Er hat innerhalb von 1 Tag das Shell-Plugin neu geschrieben und mit meiner Hilfe einige Checks ‘überarbeitet’. Das war für mich ein grandioser Tag, denn Mathias ist ein faszinierender Entwickler. Die Ideen und deren Umsetzung in so kurzer Zeit haben mich sehr beeindruckt.
Die weitere Entwicklung von mk_oracle wird im wesentlichen von mir und der Mathias Kettner GmbH erfolgen, was in den letzten Wochen schon einiges an Veränderungen gebracht hat.
Hintergrund dieser Zusammenarbeit ist eine Partnerschaft zwischen Mathias Kettner und OPITZ CONSULTING Deutschlang GmbH (OC). Das Ziel ist, das OC hier in Zukunft die Weiterentwicklung des Plugins voran treibt und somit einen direkten Einfluß auf alle Erweiterungen nehmen kann. Der Hauptgrund liegt jedoch im Spezialwissen im Bereich Oracle und den Zugriff auf Testumgebungen. So ist die Weiterentwicklung wesentlich besser zu gestalten, weil das notwendige Spezialwissen von OC kommt und bei Bedarf auf das Know-How bei MK zurück gegriffen wird.
Der Support für mk_oracle wird weiterhin von MK erfolgen. Daher legen die viel Wert auf ‘gute’ Codequalität, damit die Pflege und Fehlersuche auf Dauer gewährleistet ist.

Meine Patches sind in Form von Commits im git-Repository  von MK zu finden.

http://git.mathias-kettner.de/git/?p=check_mk.git;a=summary

MK-Konferenz
Zudem freue ich mich sehr über das Angebot, auf der 1. deutschen MK-Konferenz (https://mathias-kettner.de/check_mk_konferenz.html)einen einen Vortrag über das Plugin halten zu dürfen.
Da werde ich alle Neuerungen, einen Vergleich zu check_oracle_health sowie Tipp&Tricks rund um das Plugin vorstellen. Die Vortragsfolien versprechen schon jetzt einen spannenden Vortrag und zeigen deutlich, das sich viel verändert hat.

Gruß
Thorsten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *