Eine in den letzten Monaten häufiger gehörte Kritik war, das der neue Manager nur 1 Account kennt.
Mindestens mit dem Release 3.2 besteht die Möglichkeit, im Adminserver vom WebLogic weitere User zu konfigurieren.
Das Anlegen von zusätzlichen Usern ist dringend zu empfehlen, da so eine Trennung zwischen WebLogic AdminServer und OVM-Manager möglich wird, da sich nach der Installation nur admin an beiden Frontends anmelden kann.
Die zusätzlichen User können sich nur am Manager anmelden, so das die Administration der User über den ‘admin’ erfolgt, während alle angelegten User nur den Manager nutzen können – ist zumindest mal ein Schritt in die richtige Richtung!

Leider ist keine dedizierte Rechteverwaltung möglich, da alle User volle Administrationsrechte im Manager haben. Diese Einschränkung läßt sich jedoch mit Hilfe einer Cloud-Control Umgebung lösen, so das ein individuell konfigurierbare Umgebung entsteht.

Fazit:
Getrennte User für den Adminlogin im Manager sind möglich.
Ich muß mein Nagios-Plugin für OVM3 etwas aufbohren, da es derzeitig nur mit dem ‘admin’-User arbeiten kann.

Hilfe findet man in der Anleitung von Oracle VM:
http://docs.oracle.com/cd/E35328_01/E35334/html/vmsec-adminrights.html

Getestet habe ich das in meiner Spielwiese.

Gruß
Thorsten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *